Wünschendorfer Wetterhäuschen und Holzspielwaren

Ein Wetterhäuschen ist ein zweitüriges Miniaturhaus, das durch eine einfache Mechanik das bestehende Wetter anzeigt.

Das Wetterhäuschen ist die traditionelle Form eines Hygrometers, bei dem, abhängig von der Luftfeuchtigkeit, jeweils eine von zwei Figuren aus dem Haus herausschaut, während die andere darin verschwindet. Meist steht hier die Frau („Sonnenfrau“) für gutes, der Mann („Regenmann“, oft auch mit Regenschirm dargestellt) für schlechtes Wetter. Hierzu werden die Figuren auf einer drehbaren Scheibe angebracht, die durch eine Feder in eine Richtung gezogen wird. Für die Gegenkraft und eigentliche Auslenkung sorgt ein Stück Tierdarm oder ein Strang Haare (meist Pferdehaar), die stark auf die Feuchtigkeit reagieren. Damit ein Wetterhäuschen richtig funktioniert, muss es im Freien angebracht werden.

An vielen Wetterhäuschen ist zudem ein Thermometer angebracht, womit sie einen Vorläufer der Wetterstation darstellen.

Heimarbeiterfamilie für Kinderspielwaren im Erzgebirge.

So, oder so ähnlich, sah es in den zwanziger und dreißiger Jahren in vielen Erzgebirgsstuben aus.

Nur so kam man einigermaßen über die Runden.

Bild: Wünschendorf Heimarbeit Kinder
Heimarbeit Kinder

Robert Theophilus Weber, geboren am 17. Juli 1821 in Wünschendorf, befasste sich nach Beendigung seiner Lehre als Müller in der Damm-Mühle mit der Herstellung feiner Spielwaren, wie Schweizer Häuschen, Federvieh und dergleichen.

Er war der Erste, der sich in Wünschendorf mit der Herstellung von Spielwaren beschäftigte, so das man sagen kann, das er diese Fabrikation im Dorf einführte.

Dieser Werbepoststempel über den "Industrieort für Tivolis Archen Wetterhäuser und Holzwaren" Wünschendorf Erzgebirge wurde 1925 zeitweise verwendet.

Bild: Wünschendorf Erzgebirge Wetterhäuschen
Wünschendorf Werbepoststempel 1925

Bild: Wetterhäuschen Wünschendorf Erzgebirge
Wünschendorf Häuschenproduktion Frieda Uhlig (gen. Bauch Friedel)

So, wie auf dem alten Foto links, wurden in Wünschendorf die verschiedensten Spielwaren und Häuschen, später auch vor allem Wetterhäuschen, hergestellt.

Am Anfang spielte sich das meist in den Wohnungen der Hersteller ab. Oft war bei diesen Arbeiten die ganze Familie mit eingebunden.


Bild: Wetterhäuschen Wünschendorf Dähnert
Wünschendorf Werkstatt Willy Dähnert

Links ist das Haus von Willy Dähnert in den dreißiger Jahren. Rechts ist ein Umzugswagen vom Schulfest 1952 mit einem "Wetterhaus" zu sehen.

Bild: Wetterhäuschen Wünschendorf Dähnert
Wünschendorf Festwagen 1952

Hier zwei Wetterhäuschen von Willy Dähnert.

Bild: Wünschendorf Wetterhäuschen Dähnert
Wünschendorf Erzgebirge Wetterhäuschen
Bild: Wünschendorf Wetterhäuschen Dähnert
Wetterhäuschen Wünschendorf
Bild: Wetterhäuschen Wünschendorf Willy Dähnert
Wetterhäuschen Wünschendorf

Bild: Wetterhäuschen Wünschendorf Dähnert
Wetterhäuschen Wünschendorf Dähnert
Bild: Wetterhäuschen Wünschendorf Dähnert
Wetterhäuschen Wünschendorf Dähnert

Bild: Wünschendorf Erzgebirge Wetterhäuschen Sperber
Wünschendorf Wetterhäuschen von Egon Sperber

Dieses Wetterhäuschen ist von Egon Sperber. Vielleicht so 20 bis 30 Jahre alt.

 

Bild: Wünschendorf Erzgebirge Wetterhäuschen Sperber
Wetterhäuschen von Egon Sperber Wünschendorf

Original Wünschendorfer Wetterhäuschen aus der Produktion von Felix Schubert.

Auf den beiden schwarz/weiß Fotos sind einige Produktionsmuster zu sehen.

Bild: Wetterhäuschen Wünschendorf Schubert
Wetterhäuschen Wünschendorf Felix Schubert
Bild: Wetterhäuschen Wünschendorf Schubert
Wetterhäuschen Wünschendorf Schubert
Bild: Wetterhäuschen Wünschendorf Schubert
Wetterhäuschen Wünschendorf Schubert

Bild: Wünschendorf Wetterhäuschen Schubert
Wetterhäuschen Wünschendorf Schubert
Bild: Wünschendorf Wetterhäuschen Schubert
Wetterhäuschen Wünschendorf Schubert
Bild: Wetterhäuschen Wünschendorf Schubert
Wetterhäuschen Wünschendorf Schubert

Bild: Wünschendorf Wetterhäuschen Schubert
Wetterhäuschen Wünschendorf Schubert
Bild: Wünschendorf Wetterhäuschen Schubert
Wetterhäuschen Wünschendorf Schubert
Bild: Wünschendorf Wetterhäuschen Schubert
Wetterhäuschen Wünschendorf Schubert
Bild: Wünschendorf Wetterhäuschen Schubert
Wetterhäuschen Wünschendorf Schubert

Das nebenstehende Häuschen wurde von Werner Süß aus Wünschendorf hergestellt. Es ist schon etwas älter. Wie der Stempel auf der Rückseite belegt, ist es von 1955.

Bild: Wetterhäuschen Wünschendorf Süß 1955
Wünschendorf Wetterhäuschen Süß
Bild: Wetterhäuschen Wünschendorf Süß 1955
Wünschendorf Wetterhäuschen Süß

Es folgen einige Häuschen von Georg Berger aus Wünschendorf

Bild: Wetterhäuschen Wünschendorf Berger 1964
Wetterhäuschen Wünschendorf Berger

Diese Häuschen wurde 1964 gefertigt.

Bild: Wetterhäuschen Wünschendorf Berger 1964
Wetterhäuschen Wünschendorf Berger
Bild: Wetterhäuschen Wünschendorf Berger 1964
Wetterhäuschen Wünschendorf Berger
Bild: Wetterhäuschen Wünschendorf Berger 1964
G. Berger 1964 Wetterhäuschen Wünschendorf

Bild: Wünschendorf Wetterhäuschen Berger 1965
G. Berger 1965 Wetterhäuschen Wünschendorf
Bild: Wetterhäuschen Wünschendorf Berger 1965
Wetterhäuschen Wünschendorf Berger
Bild: Wetterhäuschen Wünschendorf Berger 1965
Wetterhäuschen Wünschendorf Berger

Bild: Wünschendorf Wetterhäuschen Berger
Ernst Emil Berger Wünschendorf Erzgebirge

So transportiert Ernst Emil Berger aus Wünschendorf seine fertigen Häuschen zum Aufkäufer nach Grünhainichen.

Erst später vermarkteten die Wünschendorfer Häuselbauer ihre Ware selbst.

Das Bild ist so Anfang des zwanzigsten Jahrhundert entstanden.

Berger wurde am 13.3. 1865 geboren und verstarb im Oktober 1943.

Sei Sohn, Georg Berger, machte dann nach dem Krieg mit der Herstellung von Wetterhäuschen weiter.


Bild: Wetterhäuschen Wünschendorf Berger 1969
Wetterhäuschen Wünschendorf Berger
Bild: Wetterhäuschen Wünschendorf Berger 1969
Wetterhäuschen Wünschendorf Berger
Bild: Wetterhäuschen Wünschendorf Berger
Wetterhäuschen Wünschendorf Berger

Bild: Wetterhäuschen Wünschendorf Berger 1975
G. Berger 1975 Wetterhäuschen Wünschendorf
Bild: Wünschendorf Wetterhäuschen Berger 1975
Wetterhäuschen Wünschendorf Berger
Bild: Wetterhäuschen Wünschendorf Berger 1975
Wetterhäuschen Wünschendorf Berger

Bild: Wetterhäuschen Wünschendorf Berger
Wetterhäuschen Wünschendorf Berger
Bild: Wetterhäuschen Wünschendorf Berger
Wetterhäuschen Wünschendorf Berger

Besucherzaehler