Reitsportverein Wünschendorf

Bild: Teichler Wünschendorf Pferdesport
Bild: Teichler Wünschendorf Pferdesport

Die Vorsitzende des Pferdesporvereins Wünschendorf ist zur Zeit Carola Richter.

Auch auf Facebook präsent.

Bild: Teichler Wünschendorf
Bild: Teichler Wünschendorf

 

Der Pferdesportverein Wünschendorf ab 2000

 

In den vergangenen Jahren ist in unserem Verein viel geschehen. Jedes Jahr bestritten die Reiter und vor allem die Reiterinnen zahlreiche Turniere. Sei es im Dressurreiten, im Springen oder in der Vielseitigkeit. Die Wünschendorfer standen oftmals ganz vorn zu den Siegerehrungen. Auch unsere Voltgiergruppe war in den letzten Jahren auf vielen Turnieren präsent. Einen besonderen Dank möchten wir hier Frau Susanne Dähnert aussprechen, die selbst schon als Voltigierkind bei unserem damaligen Reitlehrer Bruno Siebert auf dem Pferd geturnt hat. Für sie ist es eine Herzenssache diese schöne Sportart den Kindern und Jugendlichen nahezubringen. In mühevoller Kleinarbeit wurden mit passender Musik und lustigen Kostümen die Wettkämpfe vorbereitet. Die Belohnung war auch hier meist eine goldene Schleife am Kopf des Pferdes.

Im Jahre 2004 entdeckten die Reiterinnen aus Wünschendorf eine neue Sportart für sich. Das Quadrillenreiten stand erstmalig als Ausschreibung in den Pferdezeitungen von Sachsen. Dies weckte unsere Neugier.

Quadrillenreiten bedeutet das vier Reiter oder Reiterinnen eine selbst entworfene Dressur Kür in allen drei Gangarten darbieten und diese mit der passenden Musik begleitet wird. Nicht ganz so einfach wie sich herausstellte aber mit riesigem Spaßpotential. In den darauffolgenden Jahren war das Quadrillenreiten unser jährlicher Höhepunkt.

Der größte Erfolg unserer Equipe war unumstritten der Sieg 2012 bei den Sächsischen Meisterschaften im Quadrillenreiten. In Folge dessen konnten wir bei den Deutschen Meisterschaften in Bielefeld, Nordrhein-Westfalen, an den Start gehen. Dies war in der Tat ein sehr emotionales Ereignis für alle Beteiligten.

Aber nicht nur das Reiten zu Wettkämpfen macht unseren Sport so wundervoll. Einfach einmal schön in die Natur hinausreiten ist sehr entspannend und schon allein der Umgang mit dem Pferd ist gut für die Seele. Ein Aspekt der in der heutigen, stressigen Zeit nicht von der Hand zu weisen ist.

 

Bild: Teichler Reitverein Wünschendorf
Dorffest 2006
Bild: Teichler Wünschendorf
2007
Bild: Teichler Wünschendorf Reitverein
2010

Bild: Teichler Wünschendorf Reitsport
Ostern 2011
Bild: Teichler Wünschendorf Reitsport
Voltigiergruppe 2011
Bild: Teichler Wünschendorf Erzgebirge
Einreiten zur Deutschen Meisterschaft 2012

Sächsische Meister 2012
Sächsische Meister 2012
Sächsischer Meister 2012
Sächsischer Meister 2012
Voltigieren 2012
Voltigieren 2012

Voltigieren 2012
Voltigieren 2012
Erholsamer Ausritt 2015
Erholsamer Ausritt 2015
Osterritt 2015
Osterritt 2015
Geländereiten 2016
Geländereiten 2016
Bild: Teichler Wünschendorf Erzgebirge
Spass mit dem Pferd

 

Fuchsjagd 2016 in Großrückerswalde

 

Bunt sind schon die Wälder.....

Bei herrlichem Sonnenschein sattelten wir unsere Pferde und nahmen an der alljährlichen Fuchsjagd in Großrückerswalde teil. Am Start waren 25 Reiter-Pferd-Paare aus den umliegenden Vereinen. Auf den mitfahrenden Kremsern konnten auch Nichtreiter das Geschehen verfolgen. Eine gern besuchte Veranstaltung am Ende der Saison, bei der die Reiter und alle Pferdefans noch einmal einen schönen Tag zusammen erleben.

Die Jagdstrecke war wie immer bestens angerichtet und bei dem Halali der Jagdhornbläser stürmte das Reiterfeld los um den Fuchsschwanz zu fangen. In diesem Jahr ging die Trophäe nach Wünschendorf. Stefanie Richter hatte das schnellste Pferd. Mit ihrem Camelot galoppierte sie den anderen davon.

 

Besucherzaehler