Wünschendorf Erzgebirge Bauernhöfe LPG Typ 1

Bauernhöfe in Wünschendorf

In der LPG Typ 1 wurde nur die Feldwirtschaft genossenschaftlich, die Viehwirtschaft hingegen weiterhin individuell betrieben. Es war vom LPG-Mitglied nur das Ackerland einzubringen. Das für die Bewirtschaftung des Ackerlandes erforderliche Inventar blieb zwar dessen Eigentum, war jedoch der LPG zur Nutzung überlassen. Die Nutzungsverhältnisse waren sehr vielfältig ausgestaltet. Mitunter erfolgte eine Vergütung nach den niedrigen für die LPG festgelegten MTS Tarifen, häufig war aber auch die Übernahme von Reparaturkosten, Steuern oder Versicherungsgebühren durch die LPG. Vieh und Grünland blieben grundsätzlich persönlich nutzbar und individuelles Eigentum. Allerdings konnte die Mitgliederversammlung beschließen, dass auch Grünland, Dauerkulturen und Wald in die Genossenschaft einzubringen sind. 

Die Bauern mit Milchvieh haben in der Regel zweimal täglich ihre Kühe gemolken. Die dabei gesammelte Milch verwahrte man in Aluminiumkannen. Jeder Bauer hatte eine Nummer für seine Behälter. Morgens, nach dem Melken, stellte man die Kannen auf die Rampe. Danach kam das Milchauto und dieses brachte dann die Kannen mit der Milch in eine Molkerei.

Die Milchkannen brachte man am Nachmittag zurück und wurden für den nächsten Tag wieder vorbereitet.

Bild: Milchrampe Wünschendorf um 1965
Milchrampe Wünschendorf um 1965
Bild: Milchrampe Wünschendorf um 1965
Milchrampe Wünschendorf um 1965
Bild: Wünschendorf Milchrampe ganz rechts 1971
Wünschendorf Milchrampe ganz rechts 1971

Am 1. November 1972 kam es in Wünschendorf zur Zwangsverstaatlichung der privaten Höfe. Aus der LPG Typ 1 wurde die LPG Typ 3. Die Kühe kamen in den großen Stall der LPG.

Danach hatten die Bauern auf ihren Höfen keine Milchkühe mehr, nur für den "Eigenbedarf" wurde etwas Großvieh belassen. Die Milchrampe an der Scheune, Augustusburger Straße 126, wurde nicht mehr gebraucht.

Den Bauernhof von Kurt Schubert (früher Emil Schubert) finden wir in Wünschendorf in der heutigen Stolzenhainer Straße 1. Bis zu Ende der Rittergutszeit, so um 1920, befand sich auf diesem Hof die Rittergutsschäferei.

Auf den Fotos ist noch das alte Wohnhaus zu sehen. Der Umbau erfolgte erst nach dem Zweiten Weltkrieg.

Bild: Bauernhof Schubert Wünschendorf
Wünschendorf Schubert Wohnhaus ohne Stallanbau
Bild: Wünschendorf Bauernhof Schubert
Famile Schubert Wünschendorf
Bild: Bauernhof Schubert Wünschendorf
Wünschendorf Hof Schubert Hof mit Stallanbau

Bild: Wünschendorf Hof Schubert
Wünschendorf Emil und Kurt Schubert
Bild: Wünschendorf Hof Schubert
Wünschendorf Hof Schubert
Bild: Wünschendorf Bauernhof Schubert
Wünschendorf Hof Kurt Schubert

Bild: Wünschendorf Hof  Schubert
Wünschendorf Kurt Schubert kutschiert 1965 den Kegelverein
Bild: Wünschendorf Schubert
Wünschendorf Kurt Schubert mit Gespann 1965
Bild: Wünschendorf Erzgebirge Schubert
Wünschendorf ehem. Hof Schubert 2017

Wünschendorf Hof von Gotthard Schröter (Stefan Schröter) in der heutigen Schulstraße 108.

Bild: Wünschendorf Schröter Gotthard Erzgebirge
Bauernhof Gotthard Schröter Wünschendorf

Die Scheune des Hofes brannte am 22. Dezember 1994 vollkommen nieder und wurde auch nicht wieder aufgebaut.

Bild: Wünschendorf Schröter Gotthard Erzgebirge
Wünschendorf Gotthard Schröter in jungen Jahren
Bild: Wünschendorf Schröter Gotthard Erzgebirge
Wünschendorf Hof Gotthard Schröter Luftbild 1990
Bild: Wünschendorf Hof Schröter
Wünschendorf Hof Stefan Schröter Bildmitte 2020

Die Ahnenfolge der Schröters

Bild: Wünschendorf Richard Schröter
Richard Schröter mit Frau Lina geb. Baldauf
Bild: Wünschendorf Kurt Schröter
Kurt Schröter und Martha Schröter geb. Reichel
Bild: Wünschendorf Gotthard Schröter
Gotthard Gotthard Schröter und Frau Valeska Schröter geb. Melzer
Bild: Wünschendorf Stefan Schröter
Stefan Schröter mit Ehefrau Christel Schröter geb. Wagner

Bild: Wünschendorf Schröter 1965
Stefan Schröter Festumzug 1965 Wünschendorf
Bild: Schröter Umzug Wünschendorf Erzgebirge
Wünschendorf Stefan Schröter Festumzug 1965
Bild: Schröter Wünschendorf Erzgebirge
Gotthard Schröter mit Stefan 1952 Schulfest
Bild: Wünschendorf Schröter Stefan 2016
Wünschendorf Schröter Stefan 2016
Bild: Schröter Wünschendorf
Schröter Wünschendorf Ansicht von 2017
Bild: Wünschendorf Schröter Stefan 2016
Wünschendorf Schröter Stefan 2016

Wünschendorf, Schulstraße 109, Hof von Gottfried Schröter (heute Harald Schröter)

Bild: Wünschendorf Schröter Typ 1
Wünschendorf Hof Gottfried Schröter früher
Bild: Hof Gottfried Schröter Wünschendorf
Bauerngut Schröter Ansicht um 1995
Bild: Wünschendorf Schröter Harald
Bauerngut Schröter Ansicht 2017

Bild: Wünschendorf Bauernhof Schröter
Alma und Alfred Schröter Wünschendorf
Bild: Hof Gottfried Schröter Wünschendorf
Gottfried Schröter Wünschendorf Familienfoto
Bild: Wünschendorf Gottfried Schröter
Wünschendorf Gottfried Schröter und Frau

Bild: Hof Gottfried Schröter Wünschendorf
Hof Gottfried Schröter Wünschendorf
Bild: Hof Gottfried Schröter Wünschendorf
Hof Gottfried Schröter Wünschendorf
Bild: Hof Gottfried Schröter Wünschendorf
Hof Gottfried Schröter Wünschendorf
Bild: Hof Gottfried Schröter Wünschendorf
Hof Gottfried Schröter Wünschendorf

Bild: Wünschendorf Hof Schröter 1977
Hof Gottfried Schröter Wünschendorf
Bild: Wünschendorf Gottfried Schröter
Alte Ansicht der anderen Seite
Bild: Hof Gottfried Schröter Wünschendorf
Hof Gottfried Schröter Wünschendorf
Bild: Hof Gottfried Schröter Wünschendorf
Hof Gottfried Schröter Wünschendorf
Bild: Gottfried Schröter Wünschendorf 1977
Gottfried Schröter Wünschendorf Festumzug 1977
Bild: Hof Schröter Wünschendorf 1977
Hof Gottfried Schröter Wünschendorf
Bild: Gottfried Schröter Wünschendorf 1977
Gottfreid Schröter 1977 mit Lanz

Bild: Wünschendorf Gottfried Schröter
Gottfried Schröter Festumzug Lengefeld
Bild: Wünschendorf Schröter
Gottfried Schröder 1977 Festumzug
Bild: Schröter Wünschendorf
Gottdried Schröter 1977 Wünschendorf
Bild: Schröter Wünschendorf 1977
Gottfried Schröterbmit Lanz

Wünschendorf Bauernhof Erich Börner Schulstraße 105

Bild: Börner Wünschendorf Bauernhof
Börner Wünschendorf Bauernhof
Bild: Börner Wünschendorf Bauernhof
Börner Wünschendorf Bauernhof
Bild: Wünschendorf Hof Börner
Bauernhof Börner (Göthel Erich) Gemälde
Bild: Börner Wünschendorf Bauernhof
Wünschendorf Hof Börner 2017

Bild: Wünschendorf Börner Göthel
Erich Börner 1952 lenkt die Kutsche mit Minning Weber
Bild: Börner Wünschendorf Erzgebirge
Wünschendorf Erich Börner
Bild: Wünschendorf Börner Erich
Wünschendorf Kutscher ist hier Erich Börner
Bild: Wünschendorf Börner Erzgebirge
Erich Börner mit Pferdeschlitten
Bild: Wünschendorf Börner 1952
Wünschendorf Erich Börner 1952

Wünschendorf Hof Baldauf Kurt (Baldauf Günter), Am Brunnen 8

Bild: Hof Baldauf Wünschendorf Erzgebirge
Wünschendorf Hof Baldauf Kurt Baldauf
Bild: Bauernhof Baldauf Wünschendorf
Wünschendorf Hof Baldauf
Bild: Hof Baldauf Wünschendorf
Wünschendorf Hof Baldauf
Bild: Wünschendorf Hof  Baldauf
Wünschendorf Hof Baldauf

Bild: Hof Baldauf Wünschendorf
Wünschendorf Hof Baldauf
Bild: Teichler Baldauf Wünschendorf
Wünschendorf Hof Baldauf
Bild: Wünschendorf Erzgebirge Baldauf
Bauernhof Baldauf 2017
Bild: Wünschendorf Hof Kurt Baldauf
Wünschendorf Hof Kurt Baldauf
Bild: Bauernhof Wünschendorf Baldauf
Wünschendorf Hof Baldauf 2017
Bild: Bauernhof Baldauf Wünschendorf
Wünschendorf Hof Baldauf
Bild: Bauernhof Baldauf Wünschendorf
Wünschendorf Hof Baldauf
Bild: Wünschendorf Hof Baldauf
Wünschendorf Hof Baldauf

In Wünschendorf, Am Brunnen 7, finden wir den ehemaligen Bauernhof von Oskar Kluge, dann Fritz Kluge. In seiner Nachbarschaft war die zur Schänkgasse 2, gehörende Landwirtschaft von Alfred und Erna Weber.

Bild: Wünschendorf ehemaliger Hof Kluge
Wünschendorf ehemaliger Hof Kluge
Bild: Wünschendorf Hof Kluge Scheune
Wünschendorf ehemaliger Hof Kluge
Bild: Wünschendorf Kluge Schulfest 1965
Wünschendorf Fritz Kluge Schulfest 1965
Bild: Wünschendorf Kluge Schulfest 1965
Wünschendorf Fritz Kluge Schulfest 1965
Bild: Wünschendorf Kluge Weber
Hof Kluge und Weber

Der Hof von Gerhard Lindner, Wünschendorf, Feldstraße 102 und die Gebäude auf der rechten Seite gehören zur Landwirtschaft von Martha Rösch, Feldstraße 103.

Bild: Wünschendorf Bauernhof Lindner Rösch
Wünschendorf die Höfe von Lindner und Rösch
Bild: Wünschendorf G. Lindner
Wünschendorf G. Lindner Feldarbeit
Bild: Lindner Bauer Wünschendorf
Wünschendorf G. Lindner Auf dem Feld
Bild: Lindner Wünschendorf
Wünschendorf G. Lindner Pause

Bild: Lindner Wünschendorf
Wünschendorf G. Lindner Der Hof
Bild: Wünschendorf Lindner
Wünschendorf G. Lindner Blick zum Dorf
Bild: Wünschendorf Lindner
Wünschendorf Gerhard Lindner

Bild: Lindner Wünschendorf 1952
Wünschendorf Gerhard Lindner als Nachtwächter beim Schulfest 1952
Bild: Lindner Wünschendorf 1952
Wünschendorf G. Lindner Schulfest 1952
Bild: Lindner Wünschendorf
Wünschendorf G. Lindner

Bild: Bauer Lindner Wünschendorf
Wünschendorf Gerhard Lindner bei der Feldarbeit

Gerhard Lindner beim Pflügen auf seinem Feld an der Flöha in der Nähe der Vogelmühle.


Das Sättlergut“, der Hof von Kurt Sättler, war mit einem Grundbesitz von 34,5 ha, wie man dem „Verzeichnis der Größe und des Einheitswertes der Bauern und Landwirte“ im Bürgerarchiv von 1944 entnehmen kann, in Wünschendorf nach dem Rittergut mit 68,94 ha das größte bäuerliche Anwesen.

Bild: Wünschendorf Sättlergut Erzgebirge
Wünschendorf ehemaliges Sättlergut
Bild: Wünschendorf Sättlergut Erzgebirge
Wünschendorf Sättlergut Ansicht 1971
Bild: Wünschendorf Sättlergut Erzgebirge
Wünschendorf ehemaliges Sättlergut 2018

Kurt Sättler wurde 1948 verhaftet und seine Familie unter Beschlagnahme allen persönlichen Eigentums aus dem Haus verwiesen. Sein Grund und Boden wird an drei Neubauern verteilt.

Kurt Sättler wird dann 1954 amnestiert und 1992 rehabilitiert.

Man findet die Reste ehemaligen Gutes direkt am Ortseingang Wünschendorf, vom Bahnhof kommend.

Heute Wohnhaus der Familie Richter. Silvio Richter betreibt hier einen Zimmereibetrieb.

Das Haus auf dem rechten Foto war früher die Scheune auf dem linken Bild.

In der Bahnhofstraße 1 und 2 in Wünschendorf befindet sich der Bauernhof von Willy Wagner, später Wagner Max (Zenker). Willy Wagner hatte bis 1945 den drittgrößten Hof im Dorf.

Bild: Wünschendorf Erzgebirge Bauernhof Wagner (Zenker)
Wünschendorf Erzgebirge Hof um 1900
Bild: Wünschendorf Erzgebirge Hof Wagner Zenker
Wünschendorf Hof Wagner 1920
Bild: Wünschendorf Erzgebirge Wagner Zenker
Wünschendorf Hof Wagner heute 2017

Im Querweg 10 finden wir den Bauernhof von ehemals Georg Richter, alte Hausnummer 26, danach Landwirtschaft Rolf Nötzel.

Bild: Wünschendorf Erzgebirge Hof Richter Nötzel
Wünschendorf Hof Richter Nötzel
Bild: Wünschendorf Erzgebirge Hof Richter Nötzel
Wünschendorf Hof Richter Nötzel
Bild: Wünschendorf Erzgebirge Hof Richter Nötzel
Wünschendorf Hof Richter Nötzel

Bild: Wünschendorf Hof Richter Nötzel
Wünschendorf Hof Richter Nötzel
Bild: Wünschendorf Nötztl 1970
Wünschendorf Hof Nötzel 1970
Bild: Wünschendorf Hof Richter Nötzel
Wünschendorf Hof Richter Nötzel

 

Am 10. Dezember 1940 brannte der Hof von Georg Richter, mit Wohnhaus und Scheune, vollständig nieder.

Bild: Wünschendorf Hof Richter Nötzel
Wünschendorf Hof Richter Nötzel

Besucherzaehler

Besucher waren hier