Wünschendorf/Schönberg

Wünschendorf wurde bereits im Juli 1950 nach Tettau eingemeindet und bildet heute gemeinsam mit einigen anderen Orten die Gemeinde Schönberg in Sachsen.

Bild: Teichler Wünschendorf Schönberg
Karte von Wünschendorf / Schönberg

Schönberg ist eine Gemeinde im Nordwesten des sächsischen Landkreises Zwickau. Sie ist Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Meerane.

Schönberg liegt im äußersten nordwestlichen Zipfel Sachsens an der Grenze zu Thüringen, in einem dicht besiedelten Gebiet am Nordwestrand des Erzgebirgischen Beckens. Die Stadt Meerane liegt 2 km westlich der Gemeinde. Die südlich verlaufende A 4 ist über den Anschluss Glauchau zu erreichen. Westlich der Gemeinde verläuft die B 93 und östlich die B 180.

Angrenzende Gemeinden sind die Stadt Meerane, Oberwiera und Remse im Landkreis Zwickau sowie die Stadt Gößnitz und Nobitz im thüringischen Landkreis Altenburger Land.

Die Gemeinde besteht aus den Ortsteilen Breitenbach, Köthel, Oberdorf, Pfaffroda, Schönberg, Tettau und Wünschendorf.

Text frei nach Wikipedia

Besucherzaehler