Der Anton Günther Platz

Über 400 Heimatfreunde verfolgten am Sonntag den 25.Oktober 2015 im Bornwald die Enthüllung einer über zwei Meter großen Figur des Volksdichters und Liedermachers Anton Günther. Die etwa 300 Kilogramm schwere Plastik haben die Krumhermersdorfer Gottfried Krahl und Günter Reichel seit Anfang des Jahres aus einem Lärchenstamm geschnitzt.

Zugleich wurde der Platz an der Kreuzung Alte Kalkstraße und Oberer Hängewg, an der die Figur steht, in Anton-Günter-Platz benannt.

Unten gibt es ein paar Fotos von dieser Veranstaltung.

Bild: Teichler Wünschendorf Erzgebirge Anton Günther
Foto: KristianHahn

Besucherzaehler