Historische Ansichten

In diesem Bereich gibt es einige alte Ansichten von Wünschendorf zu sehen, die aus dem privaten Bereich stammen und keine Postkartenmotive waren. Die Bilder wurden teilweise in vorherigen Beiträgen auch schon verwendet. Hier werden sie noch einmal zusammengefaßt und beschrieben.

Ich würde mich freuen, wenn hier noch recht viel dazu kommt.

Die Bilder können durch anklicken vergrößert werden.

Diese alte Ansicht ist vielleicht so von 1925 und zeigt das Haus von Emil Wagner mit Tabakwarenhandlung, ziemlich in der Mitte ist das Spritzenhaus der Feuerwehr zu sehen.

Bild: Teichler Wünschendorf Erzgebirge um 1925

In der Bildmitte sieht man das "Armenhaus", heute das "Hochhaus". Vorn rechts ist der "Keine Konsum". Die Firma Linus Dähnert (noch ohne Esse) sieht man rechts darüber.

Bild: Teichler Wünschendorf Erzgebirge 1925

Der Blick von unteren Dorf her. Im Vordergrund das Fachwerkhaus ist der Walter Horst in der Dorfstraße. Oben links die alte Schule, daneben die Bäckerei Süß (damals Rösch)

Bild: Teichler Wünschendorf Erzgebirge 1925

Die Dreherei von Dähnerts auch so um etwa 1925. Das Drechselholz konnte damals noch offen an der Sraße gelagert werden.

 

Bild: Teichler Wünschendorf Erzgebirge

Auch hier wieder ein Blick ins obere Dorf. Die Häuser vorn in der Mitte ist wieder die Dorfstraße.

Der Hof vom Baldauf Günter und die Schule sind auch gut zu erkennen. Auf dem Schulhof steht noch ein großer Baum.

Bild: Teichler Wünschendorf Erzgebirge 1925

Diese Ansicht ist auch als Postkarte bekannt. Das Rittergut mit dem davorliegenden "Hofplatz". Die Häuser von Brödners und Wittig, Kurt sind  noch schön als Fachwerkhaus zu erkennen. Auch die "Gasse" mit ihren großen Häusern ist schön zu erkennen.

 

Bild: Teichler Wünschendorf Erzgebirge

...wird fortgesetzt

Besucherzaehler